Carport aus Bayern

Carport Bayern



Carport aus Bayern
Carport aus Bayern - 22.12.2015

Doppelgarage - Platz für Autos und Co.

Doppelgarage - Platz für Autos und Co. Ein Großteil der Haushalte verfügt über einen Zweitwagen. Wen wundert es da, dass genauestens überlegt wird, welcher Unterstand der Passende ist. Immerhin ist die Auswahl hierzu sehr vielfältig. Die erste Frage hierbei ist - Carport oder Garage? Gilt der Carport allgemein als günstige Alternative ein Auto vor Umwelt- und Witterungseinflüssen zu schützen, so bietet die Garage zusätzlich ein großes Maß an Sicherheit, da sie im Vergleich zum Carport komplett geschlossen und meistens mit einem Garagentor gesichert ist. Natürlich hängt die Entscheidung auch immer ein Stück weit von den vorhandenen Möglichkeiten auf dem Grundstück ab.

Eine grundlegende Planung ist die Basis

Steht nun der Entschluss, dass der Unterstand eine Doppelgarage sein soll, geht es an die Planung dieses Vorhabens. Neben den Bauvorschriften und Regeln, die es beim Bau einer Doppelgarage einzuhalten gilt, spielen natürlich auch die gewünschte Größe, Optik und natürlich auch die Preise eine wichtige Rolle.

Die klassische Bauweise eines einfach gemauerten Häuschens wird zwar immer noch in Erwägung gezogen, aber es wird auch vermehrt nach möglichen Alternativen geschaut. Dabei wird beispielsweise Stahl oder Aluminium als Baumaterial eingesetzt. Aber auch Holz als Material erhält immer größeren Zuspruch. Gerade das BSH-Leimholz ist eine beliebte Alternative geworden, da es durch seine Qualität und Beständigkeit durchaus den anderen Baumaterialien in nichts nachsteht und sich preislich in einem moderaten Rahmen bewegt. Die Konstruktion ist stabil und lässt sich dabei doch ganz individuell auf die vorhandene Umgebung anpassen.

Die Form der Überdachung

Auch bei der Form der Überdachung kann zwischen verschiedenen Modellen gewählt werden. Hier stehen beispielsweise ein Flachdach, Pultdach, Satteldach oder Walmdach zur Auswahl. Bei der Dachkonstruktion spielt natürlich ein bereits vorhandenes Gebäude eine nicht unwichtige Rolle, da es auch im Nachhinein ein harmonisches Gesamtbild erzeugen soll.

Um der Doppelgarage die nötige Sicherheit zu verleihen bietet sich ein Sektionaltor an. Dieses ist platzsparend und mit einem Schloss gesichert.

Nun gilt es noch sich über mögliche Optionen und Extras Gedanken zu machen? Wofür soll die Doppelgarage schlussendlich genutzt werden? Dient sie nur zum sicheren Unterstellen von Autos oder sollen auch andere Dinge dort verstaut werden? Macht ein zusätzlicher Abstellraum Sinn oder soll doch lieber Platz für eine kleine Werkstatt geschaffen werden? Ist es möglich noch eine zusätzliche Tür zu installieren, um einfachen Zutritt zum Unterstellplatz zu haben?

Doppelgarage auch als Maßanfertigung

Neben Doppelcarports zum Unterstellen von Autos sind eine Doppelgaragen die passende Alternative, wenn man neben der effektiven Platznutzung auch Wert auf Sicherheit legt. Eine Doppelgarage muss nicht 08/15 sein, sondern kann nach Maß gefertigt werden. Diese Option wirkt sich natürlich nicht unerheblich im Preis aus, aber einen Vergleich ist es wert. Schließlich soll dieser Unterstand von Dauer sein und neben dem praktischen Aspekt, Ihnen auch optisch auf lange Sicht gefallen. Lassen Sie sich von einem Profi die Möglichkeiten erläutern. Gemeinsam lässt sich auch das Passende für Sie finden. Wir von Biber Carport - Bayern beraten Sie gerne!



...hier geht es zum nächsten Artikel "Fertiggarage - Simpel und dabei doch vielseitig"

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an

Datenschutz | Kontakt  |  Impressum | AGBs © 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de
 
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz