Carport aus Bayern

Carport Bayern



Carport aus Bayern
Carport aus Bayern - 06.12.2017

Carport Kalkulator - der kostenlose Helfer online

Unübersehbar erfreuen sich Carports stetig großer Beliebtheit als praktische und preisgünstige Alternative zu herkömmlichen Garagen. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass das benötigte Baumaterial beziehungsweise Carportbausätze sowie Zubehör nicht nur in Bayern überall in Baumärkten, Discountern und Co. in verschiedenen Varianten erhältlich sind. Doch welche Größe und welches Modell sind optimal? Holz oder doch lieber Metall? Überdachung, aber was für eine Form? Welche Extras sind sinnvoll? Und, was gibt das Budget eigentlich wirklich her? Der anstehende Carportbau kann durchaus zu einer kleinen Herausforderung werden, wenn man sich zum ersten mal mit solch einem Vorhaben beschäftigt. Hier kann ein sogenannter Carport Kalkulator ein sinnvoller kleiner Helfer sein.

Vor der Nutzung von Carportkalkulatoren

Viele Firmen bieten Carportkalkulatoren zur kostenlosen Nutzung auf ihren Internetseiten an, die sich in ihrer Anwendung sehr ähneln. Mit ein paar Klicks lässt sich ein Überblick über die Möglichkeiten bekommen, aber auch ein Gefühl für den etwaigen Kostenfaktor. Bevor ein Kalkulator als Hilfestellung zum Einsatz kommen kann, sollten ein paar Faktoren festgelegt werden. Denn die Kalkulatoren beziehen sich immer auf die Produkte des jeweiligen Anbieters und können durchaus voneinander abweichen. Somit sollte schon im Vorfeld geklärt werden, welches Baumaterial als bevorzugt gilt, da sich diese natürlich schon im Grundpreis unterscheiden. So ist Holz um einiges günstiger als Metall.

Auch die Bauart ist vorab zu klären, weil das benötigte Material beziehungsweise die verschiedenen Bausätze sich unterscheiden, wenn es sich um einen angelehnten oder freistehenden Carport handelt. Bei der Entscheidung kommt es nicht nur auf die eigene Vorliebe an, sondern auch darauf an, ob das geltende Baurecht von Bayern beispielsweise oder Auflagen der zuständigen Gemeinde den persönlichen Wünschen auch im Hinblick auf die tatsächliche Größe nicht entgegenstehen. Ähnliches gilt auch für das jeweilige Carport Dach und dessen Ausführung, auch hier kann es möglicherweise bestimmte Auflagen geben in Bezug auf das Design oder aber im Hinblick auf die Schneelast der betreffenden Region. Diese Punkte gilt es vorab in Erfahrung zu bringen.

Carport Kalkulator in der Praxis

Mit all diesen Vorgaben lässt sich dann der Wunschcarport ganz einfach kalkulieren. So gilt es als erstes die Breite, Tiefe und Einfahrtshöhe des Carports einzugeben. So können Einzel- oder Doppelcarport auch über die gängigen Standards hinausgehen.

Ein weiterer Punkt im Carport-Kalkulator ist die jeweilige Überdachung. Bei den meisten Anbietern lassen sich Flachdach, Pultdach, Satteldach und Walmdach auswählen. Auch kann bei der Dacheindeckung Individualität zum Tragen kommen. Diese sollte allerdings bei der Planung hinsichtlich der Statik mitberücksichtigt werden.

Bei Holz kann manchmal zwischen mehreren Holzarten gewählt werden. Hier sollte bei der Entscheidung immer Qualität im Fokus stehen und natürlich auch auf den nötigen Schutzanstrich nicht verzichtet werden, damit Stabilität und Langlebigkeit gewährleistet werden können. An dieser Stelle seien BSH-Leimhölzer empfohlen, die sich in der Praxis über die Jahre wirklich bewährt haben.

Viele Carportkalkulatoren bieten zudem auch die Möglichkeit, weitere Extras auszuwählen. So einen separaten Abstellraum, welcher zumeist auch in der Größe individuell angepasst und auf Wunsch auch mit einer Tür versehen werden kann. Des weiteren beispielsweise die Art der Entwässerung, verschiedene Wandelemente als Sichtschutz oder sogenannte Rundbogen-Elemente, um die vorderen Pfosten zu ersetzen. Die Auswahl kann hier je Anbieter variieren.

Kalkulieren mit einem Profi

Als Spezialist für hochwertige Unterstände aus Holz bietet auch die Firma Biber Carports Bayern ihren Kunden einen Carportkalkulator zur kostenlosen Nutzung auf ihrer Internetseite an. So lässt sich das Angebot der Firma mit ein paar Mausklicks überblicken und verschiedene Varianten kalkulieren und miteinander vergleichen. Erscheinen die Möglichkeiten dort nicht ausreichend oder ansprechend genug, kann ein Holzcarport Marke Biber natürlich auch auf Maß und als Sonderform gefertigt werden. Nicht in jedem Fall müssen Carportkalkulatoren auch direkt zum gewünschten Ergebnis führen, wenn es beispielsweise um besondere Grundstücksgegebenheiten oder einen ganz individuellen Design Carport geht. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie kompetente Hilfestellung bei Ihrem Vorhaben wünschen.



...hier geht es zum nächsten Artikel "Reihencarport Holz für große Lösungen"

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an

Datenschutz | Kontakt  |  Impressum | AGBs © 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de
 
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz