Carport aus Bayern

Carport Bayern



Carport aus Bayern
Carport aus Bayern - 05.01.2016

Holzgarage - Eine wirkliche Alternative zu Beton und Co.

Holzgarage - Eine wirkliche Alternative zu Beton und Co. Trotz des teilweise aufwendigen Baus entscheiden sich Autobesitzer auch immer wieder gern für eine Garage. Dabei gilt eine Holzgarage als eine immer beliebtere Alternative zu Beton und Co. Diese Option für einen Parkplatz auf dem eigenen Grundstück überzeugt mit vielen Vorteilen. Eine davon ist wohl die Individualität, die beim Bau einer Holzgarage möglich ist.

Galten Garagen früher als sterile Betonklötzer, welche sich nur teilweise zu 100% harmonisch in die Umgebung einfügen ließen, so können Garagen heute mit einer ganz persönlichen Note versehen und gleichzeitig zum optischen Highlight werden. Eine Holzgarage vermittelt ein Stück weit Gemütlichkeit und kann so ein nützliches Objekt sein, ohne das Gesamtbild zu stören. Neben dem vorhandenen Fahrzeug können auch noch andere Dinge, wie beispielsweise Gartengeräte, Kinderspielzeug oder Fahrräder sicher und vor Witterungs- und Umwelteinflüssen geschützt untergebracht werden.

Optionen bei der Wahl der Holzgarage

Mittlerweile wird immer häufiger auf BSH-Leimholz als Baumaterial zurückgegriffen, da dieses anderen Materialien in nichts nachsteht. Es ist qualitativ hochwertig und langlebig, wenn man es vor der Verarbeitung mit einem Schutzanstrich versieht. Fachfirmen übernehmen dies auch gerne für Sie vor Auslieferung.

Die Größe der Holzgarage orientiert sich einerseits an der zur Verfügung stehenden freien Fläche und andererseits an der angedachten Verwendung und somit dem benötigten Platz. Auch Doppelgaragen aus Holz sind möglich, wenn das Grundstück die Möglichkeit dazu hergibt. Zum sicheren Verschluss empfiehlt sich ein Sektionaltor, welches entweder nur mit einem Schutzanstrich oder aber individuell mit bestimmten Verzierungen oder einer bestimmten Farbe versehen, in die vorhandene Umgebung integriert werden kann.

Langfristige Nutzung

Da Holzgaragen im Normalfall auf eine langfristige Nutzung ausgelegt sind, sollte sich schon bei der Planung überlegt werden, ob es nur ein Unterstand für das geliebte Fahrzeug sein soll oder ob der Platz auch anderweitig genutzt werden soll. Hier kann beispielsweise ein zusätzlicher Abstellraum integriert werden, um so weitere Dinge unterzubringen und gleichzeitig einen aufgeräumten Eindruck zu erzeugen.

Auch die Wahl der richtigen Überdachung sollte nicht in den Hintergrund gerückt werden. Neben dem Flachdach, welches häufig begrünt wird, stehen auch noch das Pultdach, das Satteldach oder das Walmdach zur Verfügung. Die Entscheidung ist hier einerseits abhängig von der Optik und der bereits vorhandenen Umgebung und natürlich auch vom Preis.

Nicht vergessen

Ganz gleich ob nun Holzgarage oder Unterstellplatz aus einem anderen Material, für alle gilt, dass vorab schon ein paar wichtige Punkte geklärt werden müssen. An erster Stelle sollten hierbei die Bauvorschriften des jeweiligen Bundeslandes stehen, denn es könnte sein, dass Sie für Ihre Garage einen Bauantrag stellen müssen. Um ganz sicher zu gehen empfiehlt es sich einen Profi um Rat zu fragen. Auch sollten Sie vor Baubeginn das Gespräch mit Ihren Nachbarn suchen, um einem möglichen Streit im Vorfeld entgegen zu wirken. Außerdem können Sie so auch mögliche Folgekosten vermeiden, welche nämlich entstehen könnten, wenn einer Ihrer Nachbarn Beschwerde gegen Ihre Holzgarage einlegt.

Eine Fachfirma kann Ihnen so mit ihren Erfahrungen und Fachkompetenz von Anfang an zur Seite stehen. So können Sie Ihre Zeit effektiv einsetzen und Ihre Nerven schonen. Wir von Biber Carport - Bayern unterstützen Sie sowohl bei der Planung, wie auch bei der Umsetzung Ihres Bauvorhabens.



...hier geht es zum nächsten Artikel "Design-Garage - Der Unterstellplatz im Wandel der Zeit"

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an

Datenschutz | Kontakt  |  Impressum | AGBs © 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de
 
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz