Carport aus Bayern

Carport Bayern



Carport aus Bayern
Carport aus Bayern - 04.03.2016

Carports aus Holz

Carports aus Holz Wer sich für den Bau eines Carports entschieden hat, steht vor einer Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten. Nicht nur was die Größe, Form und die Überdachung betrifft. Auch aus welchem Material der Carport gefertigt werden soll ist ein wichtiger Planungspunkt. So gilt Holz nach wie vor als das beliebteste Material für den Carportbau. Doch tatsächlich ist Holz nicht gleich Holz.

Da eine Vielzahl an Holzarten zur Verfügung steht, sollte dabei vor allem auf die Qualität und Stabilität gesetzt werden. Meist werden die günstigeren Carports aus den Hölzern Fichte oder Kiefer hergestellt, da es sich hierbei um heimische Hölzer handelt. Gerade deshalb sollte bei diesen Hölzern darauf geachtet werden, dass diese gegen Pilzbefall und Insekten geschützt werden. Eine gute Alternative ist hier der Einsatz von Leimhölzern.

Brettschichtholz als Baustoff

Entscheidet man sich für einen Holzcarport, so bietet sich dabei Brettschichtholz, auch kurz BSH genannt, als ideales Baumaterial an. Dies besteht meistens aus den Hölzern Lärche oder Fichte, aber auch Kiefer, Douglasie oder Tannenhölzer können als Leimhölzer genutzt werden. Qualitativ hochwertige Rohmaterialien und eine präzise Verarbeitung lassen diese Holzart anderen Baumaterialien ins nichts nachstehen.

Das BSH besteht in der Regel aus drei Schichten getrocknetem Holz. Diese werden in gleicher Faserrichtung verleimt. Zudem werden die Bretter vor dem Verleimen auf Schadstellen überprüft und gegebenenfalls aussortiert. Das garantiert eine hohe Qualität und bietet auch den Vorteil, dass sich das verleimte Holz im Gegensatz zu Balken die aus einem Stück gefertigt wurden, nicht verziehen kann. Dadurch wird eine lange Lebensdauer der späteren Konstruktion gewährleistet.

Mittlerweile wird Brettschichtholz vermehrt auch für tragende Konstruktionen genutzt. Dieses Baumaterial bietet eine hohe Tragfähigkeit und Formbeständigkeit sowie eine ausgezeichnete Qualität in Bezug auf die Oberfläche. Bei Carports sind Optik und Formstabilität wohl die maßgeblichen Punkte, die für Leimhölzer als Baumaterial sprechen.

Vergleich beim Kauf lohnt sich

Allerdings gibt es mittlerweile tatsächlich eine Vielzahl von Leimhölzern als Baumaterial, doch hier gilt es zwischen einfachen Konstruktionshölzern wie Duo, Trio oder KVH und qualitativ hochwertigen Leimhölzern zu unterscheiden. Um sicher zu gehen dass es sich um qualitativ hochwertiges BSH handelt, sollte man bei der Auswahl darauf achten, nur Leimhölzer mit melaminharzverleimten Fugen zu verwenden. Nur so verleimte Bauhölzer können unter freiem Himmel verwendet werden, ohne das Wasser in die Fugen eindringt und so die Lebensdauer auf lange Sicht negativ beeinflusst.

Als Standard bei der Qualität der Oberfläche gilt Sichtqualität. Des weiteren gibt es noch Auslese- und Industriequalität. Industriequalität wird oftmals verwendet, wenn der Einbau zum Beispiel verdeckt erfolgt. Grundsätzlich können die Bauteile vorbeugend mit einem zusätzlichen Schutzanstrich versehen werden, allerdings ist die nicht zwingend notwendig, wenn die Vorgaben bei der Herstellung (DIN 68800-2) eingehalten werden.

Carports aus Holz nach Maß

Auch Carports aus Holz sind als Maßanfertigung mittlerweile keine Seltenheit mehr. Da das Baumaterial ein hervorragendes Konstruktionsholz ist, kann es flexibel verbaut werden. Ganz gleich ob Größe, Einfahrtshöhe, Position der Pfosten oder Überdachung - eine individuelle Fertigung ist durchaus möglich. Natürlich immer in Abhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten und der bautechnischen Umsetzung. Gibt es hierbei keinerlei Einschränkungen kann die Unterstellmöglichkeit ganz nach Kundenwunsch erstellt werden. Fachfirmen haben sich mittlerweile auf Anfertigungen nach Maß spezialisiert.

Auch wir von Biber Carport - Bayern nutzen für unsere Carports und Holzgaragen das qualitativ hochwertige Brettschichtholz als Baumaterial. Als einheimischer Handwerksbetrieb setzen wir auf Fertigung in Deutschland, um so die Qualität des Rohmaterials sowie eine präzise Verarbeitung gewährleisten zu können. Sämtliche Bestandteile des Carportskeletts werden zu 100% aus BSH-Leimholz in Sichtqualität geliefert. So können wir unseren Kunden ein top Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wir möchten, dass Sie rundherum zufrieden sind. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie über eine Unterstellmöglichkeit aus Holz nachdenken.



...hier geht es zum nächsten Artikel "Auf der Suche nach dem perfekten Unterstellplatz "

Zur Gesamtübersicht

Ganz von Anfang an

Datenschutz | Kontakt  |  Impressum | AGBs © 2009 - 2022 Biber Carports, München
Realisierung: Peernet.de
 
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz